Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


drohen: Verb, Hilfsverb haben
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
drohend: Adjektiv
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


drohen
Bedeutung 1
Im Sinn von   darauf hinweisen, dass man etwas für jmdn. Unangenehmes veranlassen wird, falls er sich nicht den Forderungen entsprechend verhält
Beispiel   'Sie drohte ihm, sich nie wieder bei ihm blicken zu lassen.'
Oberbegriff   mitteilen
Unterbegriffe   androhen, warnen
Bedeutung 2
Im Sinn von   mit Worten oder Gesten einzuschüchtern versuchen, mit dem Finger/einem Stock drohen
Beispiel   'Der Lehrer drohte den Schülern mit einer zweiten Klausur.'
Oberbegriff   handeln
Unterbegriffe   einschüchtern, bedrohen
Bedeutung 3
Im Sinn von   als etwas Gefährliches, Unangenehmes möglicherweise eintreffen
Beispiel   'Die Kündigung drohte ihm.'
Oberbegriff   passieren
Unterbegriffe   dräuen (stilistische Variante), aufziehen, bedrohen, bevorstehen, drohen
Bedeutung 4
Im Sinn von   in Gefahr sein (etwas zu tun)
Beispiel   'Das Haus drohte einzustürzen.'
Oberbegriff   drohen
drohend
Synonym   dräuend
Oberbegriff   kommend


Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
Chemberry - Find and compare chemical ingredients online
Dolphin Platform Enterprise
Canoo RIA-Suite - Framework for Rich Internet Applications for Enterprises